Slideshow
Bachelorstudium | Masterstudium Eurythmiepädagogik | Bühnenausbildung
Das Bachelorstudiengang „Eurythmie mit pädagogischer Basisqualifikation“ beginnt jährlich im September. Bewerbungen sind jederzeit möglich. Aus eigenem Interesse sollten Sie sich nicht zu kurzfristig vor der Sommerpause bewerben. Die Aufnahmeverfahren finden vorrangig zwischen Januar und Juli statt, ein letztes nach der Sommerpause. Bei Bedarf kann vor Ihrer schriftlichen Bewerbung ein Beratungsgespräch vereinbart werden, nach vorheriger Absprache sind auch Hospitationen in den Eurythmielehrveranstaltungen möglich. Im Frühjahr findet jeweils ein Studienorientierungstag statt.

Hier finden Sie unser Bewerbungsformular als Download:

bewerbung_bachelor

Dem Bewerbungsformular sind folgende Unterlagen beizufügen:
— Ausführlicher, handgeschriebener Lebenslauf
— Tabellarischer Lebenslauf
— Kurze Darstellung Ihrer Motivation für das Eurythmie-Studium
— Schul- Berufs- und Studienabschlüsse in beglaubigter Kopie (bei ausländischen Bewerbern auch in beglaubigter deutscher Übersetzung!)
— 3 Passfotos
— Ärztliches Attest
— Für ausländische Studienbewerber mit ausländischem Bildungsnachweis: Anerkannter Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte vollständig an:
Eurythmeum Stuttgart e.V.
z.Hd. Frau Tania Mierau
Zur Uhlandshöhe 8
70188 Stuttgart

Nach Eingang Ihrer Bewerbung werden Sie schriftlich zu Aufnahmegespräch- und prüfung eingeladen.

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an — oder schreiben Sie eine Mail (ausbildung@eurythmeumstuttgart.de).

Zulassungsvoraussetzungen zum Eurythmie-Bachelorstudium:
Zulassungsvoraussetzung für den Bachelorstudiengang „Eurythmie mit pädagogischer Basisqualifikation“ ist die allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife. Bei nicht vorhandener allgemeiner Hochschulzugangsberechtigung kann gemäß § 59 Abs. 7 LHG eine Zulassung zum Studium erfolgen, wenn eine hervorragende künstlerische Begabung festgestellt wird.

Aufnahmeordnung Bachelor-Eurythmie (PDF)